Jahreszeitschaltuhr

Um den Stromverbrauch im eigenen Haus oder Firmengebäude zu senken, empfiehlt sich eine Jahreszeitschaltuhr. Mit dieser können elektrische Schaltkreise zu einem bestimmten Datum und Zeitpunkt aktiviert oder deaktiviert werden. Die Jahreszeitschaltuhr wird zwischen Strom und Stromquelle montiert, sodass sie zu der einprogrammierten Zeit dafür sorgt, dass das Licht oder die Heizung sich an- oder ausschaltet (zum Beispiel das Ausschalten der Heizungsanlage für Warmwasser über Nacht). Bei den Jahreszeitschaltuhren sind nicht nur Einstellungen vorzunehmen, die sich täglich oder wöchentlich wiederholen, sondern für jeden einzelnen Kalendertag des Jahres, so können auch Feiertage berücksichtigt werden. Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Funktionsweisen von Tages- und Wochenzeitschaltuhren (mechanisch oder digital). Jahreszeitschaltuhren hingegen sind heutzutage durch die benötigten, umfangreichen Einstellungsoptionen nur digital erhältlich.